Spaziergang in die Stille

 

Gemeinsam werden wir in die Stille des Abends spazieren. Mit verschiedenen Atem- und Wahrnehmungsübungen, können wir am Ende der Woche wieder ganz bei uns selbst ankommen.
In der Meditation verbinden wir uns mit der Natur und lassen die Energien der Liebe und Dankbarkeit zwischen uns fließen, zur Heilung aller Wesen.Achtsamkeit und meditative Übungen begleiten uns auf unserem Weg.
Die Stille des Waldes gibt uns neue Kraft. Unser Verstand kann zur Ruhe kommen und unser Gedankenkarussell kann für einen Augenblick still stehen.

 

Wir gehen - und kommen bei uns selbst an.

 

Wer möchte kann am Ende des Spaziergangs am Agnihotra- Ritual teilnehmen. Dies ist ein vedisches Feuerritual. In einer Kupferpyramide wird ein kleines Feuer entzündet. Dieses Ritual wird jeweils zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang durchgeführt. Dazu wird jeweils ein entsprechendes Mantra gesungen. Dieses Feuer hat eine sehr starke Reinigungskraft auf den Menschen und die gesamte Atmosphäre. Man konnte nachweisen, dass sich diese reinigende und heilende Kraft in einem Radius von ca. 1,5 km erstreckt und bis 12 km in die Höhe. Die Ahnihotra- Asche kann zu verschiedenen Heilanwendungen für Mensch, Tier und Pflanze verwendet werden.

 

 

Wann: 24. Mai, von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr, an der Egelseer Heide

Dein Beitrag: 15,00 €

Bitte ziehe festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung an und bringe eine Sitzunterlage mit.

Anmeldung bis spätestens: Mittwoch, 22. Mai 2019.

Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Wer eine Mitfahrgelegenheit  braucht, sagt das bitte mit der Anmeldung.